ibeco-Systems in Kooperation mit dem Verband europäischer Gutachter und Sachverständiger Verband deutscher Gutachter und Sachverständiger

  Datenschutz  
     
spacer
Privatgutachten, Wertgutachten, Gerichtsgutachten
EDV-SachverständigerSachverständigenwesen EDV IT-Forensik DatenschutzIT-ForensikSachverständigenwesen EDV IT-Forensik DatenschutzDatenschutzSachverständigenwesen EDV IT-Forensik DatenschutzÜber unsSachverständigenwesen EDV IT-Forensik DatenschutzKontaktSachverständigenwesen EDV IT-Forensik DatenschutzImpressum

Unbenanntes Dokument
Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen, wenn z. B. mehr als neun Personen regelmäßig und automatisiert mit personenbezogenen Daten arbeiten. An Datenschutzbeauftragte werden hohe Anforderungen gestellt. Sie müssen neben der Zuverlässigkeit auch über die Fachkunde in den einschlägigen Datenschutzgesetzen verfügen, wenn Sie als Datenschutzbeauftragter bestellt werden.

Das Anforderungsprofil eines Datenschutzbeauftragten wurde erstmals im Ulmer Urteil (Az. 5T 153/90-01 LG) genauer definiert. Die hier zuständigen Richter trafen die Aussage, dass ein Datenschutzexperte ein EDV/IT-Experte sein sollte und darüber hinaus mit den Datenschutzvorschriften vertraut sein muss und diese auch anwenden kann.

Aufgrund dieser Anforderungskriterien ist unser Datenschutzlehrgang aufgebaut. In dieser Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten lernen Sie neben den rechtlichen Anforderungen auch die für ein Unternehmen notwendige IT-Sicherheit kennen. Dank zahlreicher Anwendungsbespiele aus der Praxis können Sie das neu erlernte Wissen auch sofort in ihrem Unternehmen anwenden oder als extern bestellter Datenschutzbeauftragter auch Ihre Dienstleistung fremden Unternehmen anbieten. Unsere Datenschutzexperten bieten:
  • Sicherstellung und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften im Bereich Datenschutz
  • Erstellen von Verfahrensanweisungen als internes Regelwerk
  • Erstellen und Pflege eines Verfahrenverzeichnisses
  • Planung und Durchführung von Mitarbeiterschulungen
  • Rechtsgrundlagen, Strafbestände und Ordnungswidrigkeiten
  • Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Umsetzung des Datenschutzes in der Praxis, u.v.m.
zertifizierter, anerkannter edv sachverständiger
IT Forensik - Gerichtsgutachten